Sascha, der Padi Open Water Diver

Er hat es tatsächlich geschafft…nach drei Tagen, einigem STress, frühem Aufstehen und ein bischen Lernen hat Sascha seinen Tauchkurs beendet. Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, gab es morgens als der Wecker klingelte ( um acht!) einiges Gemecker, aber er hats dann doch durchgezogen, und ich bin mächtig stolz auf ihn 🙂
Es macht ihm sehr viel Spass, einen Walhai hat er zwar noch nicht gesehen, aber es ist ja noch etwas Zeit…
Die Zeit auf Koh tao war sehr schön, die Leute von der Tauchschule waren so nett und wir hatten richtig viel Spass mit ihnen…bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir auf unserer Reise Koh Tao besuchen. Da Tanja und Arno auch tauchen waren, bin ich dann einfach mit den dreien zusammen aufs tauchboot gegangen, und bis auf dass ich seekrank wurde und kotzen musste hatten wir einen schönen Tag 🙂 Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Zur Zeit sind wir auf Koh PHangan, haben hier Jessi, Bomber, Marco und Hannah getroffen und geniesen einfach nur faul die Tage am Strand…

Bild

Die Sicht von unserem Balkon

Bild

Unser Bad

Bild

Das Leben kann so schön sein…bis bald…

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Sascha, der Padi Open Water Diver

  1. finde ich toll, Glückwunsch, jetzt könnt ihr ja auch mal nach Valalta gehen, dort kann man auch gut tauchen. Ist ne Tauchschule vor Ort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s