Diving Sabrina und Living in Koh Tao

So endlich schaff ichs auch mal wieder, ist aber auch ein anstrengendes Leben das wir hier führen. Immer soviel zu tun, dass ich nicht zum Schreiben komme 🙂 Wir sind im Moment auf Koh Tao und haben Laos erstmal nach hinten geschoben. Um unser Visum zu erneuern, haben wir nen drei Tages Kurztripp nach Penang, Malaysia unternommen.
Und nachdem wir also immernoch auf Koh Tao sind und beschlossen haben auch noch ein paar Wochen (Monate) hier zu bleiben, und hier alle ständig am Tauchen sind dacht ich mir ich sollte es doch auch mal ausprobieren. Ich hatte sehr viel Angst, aber als ich dann erstmal im Wasser war und mich an das Atmen gewöhnt hatte war alles gut und jetzt hab ich richtig spass dran 🙂

DSC01400

DSC01376

DSC01392

DSC01394

DSC01388
Und so verbringen wir unsere Tage hier mit netten Menschen, tauchen, Strand und so mancher Party….
Wir wohnen grad hier zusammen mit Bradley aus Amerika und Alex, Jara und Manu aus Spanien, die hier alle als DiveMaster oder Instructor arbeiten, in einem Haus. Manu war Saschas und mein Dive Instructor. Es ist wirklich schön, wir kochen viel internationales Essen und haben wirklich sehr viel Spass.

gschabte Spätzle mit Sahnesosse und Tapas

DSC01038

DSC01027

Burritos

DSC01414

DSC01419

Spanische Tortillas

DSC01456

DSC01459

Omelette mit Blumenkohl

DSC01359

Party in BAR NEXT DOOR

DSC01089

DSC01092

Sonnenuntergangsbier

DSC01124

DSC01136

DSC01186

DSC01495

Prüfung für den OPEN WATER DIVER bestanden…JEEEEEE

DSC01274

DSC01025
Es gefällt uns grad so gut, dass wir nicht mehr weg wollen und wir bleiben jetzt mal auf jeden Fall noch so lange bis Sascha seinen Tauchlehrer gemacht hat, was wohl noch zwei, drei Monate dauert.
Ansonsten geniesen wir das Leben in vollen Zügen. Ich trag seit fünf Wochen keine Schuhe mehr, ist das nicht schön 🙂

Und ich hab, wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, eine neue Frisur und seit gestern bin ich Advanced Diver 🙂
DSC01284

DSC01165

Und da wir hier jetzt soviel Zeit haben und Sascha sehr viel tauchen muss, hab ich angefangen gitarre zu spielen und Spanisch zu lernen 🙂

Puuh, das wars ersmal, das hochladen der bilder hat alles in allem ungefähr 5 stunden gedauert, das internet ist wirklich wirklich langsam hier…aber ihr hört von uns und wir hoffentlich von euch! Freuen uns über eure Kommentare und möchten hiermit besonders liebe Grüsse nach MEmphis in den Kindi und nach Bühl in die LUK schicken 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu „Diving Sabrina und Living in Koh Tao

  1. Hallole ihr Süßen, haben lange nichts mehr gehört und gesehen …
    Aber gut so, heißt ja das alles im Butter ist.
    Bin hier am Großputz-Grund: ich hab LÄUSE,wie schrecklich, echt.
    Sonst aber alle gesund und munter.
    Wenn ich hier rausschaue: SCHNEE, oh mann oh mann….
    Sabrina du würdest ausflippen bei dem Wetter bei uns, echt wahr.
    Also weiterhin viel Freude, gute Zeit bleibt gesund
    Drücker von Manu.

  2. Woaawwww! Hab ich richtig gelesen: Der Urs wird Tauchlehrer und Du hast schon den Advanced?? Ihr legt aber ein rasantes Tempo vor :-))) Erst gar nich und dann alles in ein paar Monaten! COOOL ! Ich freu mich für Euch, dass es Euch so gut geht und Ihr in netter Gesellschaft seid! Geniesst es und meldet Euch mal wieder. Skypen wäre schön, aber ich sehe ein, dass das bei langsamen Internet nicht so toll funktioniert! Also denken wir ganz doll an Euch! xxxxxxxxxTanja und Arno

  3. Hey ihr zwei!

    Boaahhh ihr seid echt Schw… – bin grad mal wieder voll neidisch! Hier ist alles so trist ohne Sonne – wird echt mal wieder Zeit 😦 …aber freuen uns für euch – genießt die schöne Zeit!
    Da Duni wird ä Wasserratt – krass! *** แผนระยะยาว ??? ***
    Laß mich dann ausbilden 🙂
    Hier ist ansonsten alles beim alten und die LuK lebt auch noch…
    An welche e-mail Adresse kann ich eigentlich schreiben?

    Wünschen euch weiterhin viel Spaß – passt auf euch auf!

    Liebe Grüße Dr.Gonzo & Lucy Lu

  4. Hi ihr beiden,

    Na wenn ihr so loslegt, dann gleich in Good Old Germany mal ne Ausrüstung kaufen und ab in die Baggerseen mit durschnittlich 5 grad und Lampe dabei 😉

    Buaaahhh. Mich frierst schon, wenn ich nur dran denke. Da würde ich doch gern mal wieder auf die Philippinen für 3 Wochen auf Safari – auch wenn ich dann 2 Wochen wegen Seegang nur k…. 😉

    Grüße vom Ex-Schollenhof Quintett
    Lara, Hannah, Fynn, Ruth & Thorsten
    ( und wie schon geschrieben wurde, die LuK gibt’s noch 😉 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s